Einsatz als UG-SanEl bei einem Brand einer Lagerhalle mit Reifen

Wir wurden am 14.07.2014 um 15:55 Uhr als SEG Information u. Kommunikation zu einem Großbrand einer Lagerhalle bei einem Autohaus in Altötting alarmiert.

 

Da wir noch die Spuren der Abstellung vergangenes Wochenende beseitigten, konnten wir innerhalb von 2 Minuten nach Alarm zum Einsatz ausrücken.

 

Noch vor dem Einsatzleiter waren wir am Einsatz und übernahmen hier bis Eintreffen des Einsatzleiter Rettungsdienst die Einsatzleitung.

 

Ein riesiger Rachkegel erstreckte sich über Altötting, der weit über die Landkreisgrenzen zu sehen war.

Es brannten laut Aussagen der Feuerwehr ca. 1000 Autoreifen, ein Altöltank sowie zahlreiche Autobatterien.

 

Durch die massiven Auswirkungen des Brandes und durch mögliche Gefahren für die umliegenden Anwohner wurde dann die Sanitätseinsatzleitung nachalarmiert. Ebenso kam die SEG Behandlung und SEG Transport 1 und 2 zum Einsatz.

 

Insgesamt waren seitens der ehrenamtlichen sowie hautpamtlichen Helfer eingesetzt:

2 Krankentransportwagen,

7 Rettungswagen,

1 Notarzteinsatzfahrzeug,

1 Einsatzleiter Rettungsdienst,

1 Organisatorischer Leiter

1 Leitender Notarzt,

1 UG-SanEl

1 SEG Behandlung

2 SEG Transport

2 Rettungshubschrauber.

 

Hier sehen Sie nun Bilder vom Einsatz:

Das Recht an den Bildern liegt bei Timebreak21!